TECHNOLOGIE

Warum Glas Glas-Technologie?

Glas/Glas-Module  zeichnen  sich  gegenüber herkömmlichen  Glas-Kunststoff-Modulen durch  eine  spezielle  Laminierung  der Solarzellen  zwischen  zwei  Glasplatten  aus. Die Ergebnisse aufwändiger praktischer Tests in der Automobilindustrie haben ergeben, dass die Glas-Glas-Technologie eine dauerhafte und sichere Lösung ist.

Außerdem konnte man nachweisen, dass das Glas selbst die meisten UV-B-Strahlen absorbiert und alle übrigen UV-B-Strahlen zusammen mit dem UV-A-Strahlen von der PVB-Verbundschicht absorbiert werden, was zum UV-Schutz führt.

Aus diesem Grund kombiniert ViaSolis erfolgreich die Technologie der Windschutzscheibenproduktion in der Automobilindustrie zusammen mit PV-Zellen-Laminierung..

 

 

 

 

Welche Vorteile bietet die Kantenversiegelung?

ViaSolis wendet die spezifischen Erfahrungen mit dieser Herstellungstechnologie an, deren Dauerhaftigkeit sich seit mehr als 50 Jahren bei der Herstellung von PV-Modulen bewährt hat.

Daher ist der Umfang des ViaSolis Modul zu 100 % mit einer thermoplastischen Isolierung (Butyl) überzogen, die das Durchdringen von Feuchtigkeit zu den PV-Zellen verhindert und 100 % ige Wasserfestigkeit sowie bis zu 50 Jahre Lebensdauer garantiert.

 

Welche Vorteile bieten PVB-Verbundschichten?

Für das Laminieren der Zellen verwendet ViaSolis Folien, die für die Glas-Glas-PV-Industrie (PVB) entwickelt wurden und erreicht  dadurch ein erhöhtes Lichtspektrum in Höhe von 280 Nanometern/Länge und damit fast 20 % länger ist als EVA. Die Messbarkeit eines breiteren Lichtspektrums erhöht die Zelleneffizienz und garantiert einen bis zu 4 % höheren Ertrag.

Mit PVB hergestellte PV-Module erfüllen die höchsten Sicherheitsstandards für die Gebäudeverglasung. Es ist ein praxisbewährtes Produkt für die Herstellung von laminiertem Sicherheitsglas, das sich durch hervorragende Beständigkeit gegenüber Hitze, UV-Strahlen und Umwelteinflüssen auszeichnet.

 

 

 

Welche Vorteile bietet stressfreie PV-Zellen-Laminierung?

Das Laminieren von ViaSolis-Modulen wird ohne mechanische Einwirkung auf die PV-Zelle durchgeführt, was für die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit des Halbleiters entscheidend ist.

Technologien mit niedrigerem Vakuum und höherem atmosphärischen Druck basieren auf der Erfahrung aus der Glasindustrie und garantieren eine längere Lebensdauer der Module.

 

Für welche Märkte eignet sich das neuartige Panel?

Dank ihrer außergewöhnlichen Produktionsflexibilität eignen sich Via Solis PV-Module ideal für PV-Installationen auf Dächern, an Fassaden oder auf dem Boden, aber auch für nichtstandardgemäße Installationen und bauwerksintegrierte Projekte. Märkte mit extremen Temperaturen, starker Fluktuation (Tag/Nacht) und hoher Luftfeuchtigkeit wären für Via Solis Photovoltaik-Module genau die Richtigen.

 
© 2013-2018 ViaSolis. Alle Rechte vorbehalten.